Navigation überspringenSitemap anzeigen

Familienberatung in Bensheim bei Heidelberg, Darmstadt, Mannheim und Frankfurt am Main

Ihr Wohlbefinden ist mein Ziel.

Wo Menschen eine Beziehung eingehen, gemeinsam leben, sich lieben, kann es oft auch zu Problemen kommen. Ein harmonisches Familienleben wird dann durch Missverständnisse, Verletzungen oder tief in der Vergangenheit liegende Konflikte ersetzt. Als erfahrene HAKOMI®- Körperpsychotherapeutin biete ich, Esther Backes, ein vielfältiges Therapieangebot für Kinder, Jugendliche und Familien, das ich Ihnen im Folgenden näher vorstellen möchte.

Familienberatung

Von der Familien­beratung bis zur Begleitung verhaltensauffälliger Kinder & Jugendlicher umfassend betreut

Familien­beratung

Das Familienleben ist nicht immer einfach. Trennung der Eltern, Sorgerechts­streitigkeiten, Probleme bei der Erziehung und Suchterkrankungen sind die häufigsten Gründe, eine professionelle Familienberatung aufzusuchen. In meiner Praxis in Bensheim versuchen wir, Konflikt­situationen innerhalb der Familie zu lösen und Perspektiven im Sinne aller Beteiligten aufzuzeigen.

Ich begleite Sie nach dem Konzept des Familienrat nach R. Dreikurs, ergänzend fließt mein umfangreicher therapeutischer Wissens-/ Erfahrungsschatz in Ihre individuelle Familien Begleitung mit ein.

Warum? Familien-Rat? Welchen Nutzen haben Sie?
Sie können lernen/erleben:

  • ALLE / ganze Familie an einem „Runden Tisch“...
  • planmäßiges, regelmäßiges Treffen, nach Regeln, auf die man sich vorher geeinigt hat...
  • ALLE Familienmitglieder haben eine eigene Stimme...offenes Forum...
  • JEDER darf seine eigene Sichtweise anbringen, ohne Furcht vor Konsequenzen...
  • rotierender „Familien Rat Vorsitz“...
  • Familienkonsens erarbeiten/finden, Entscheidungen werden nur beschlossen mit Einstimmigen Einverständnis aller Anwesenden
  • mehr Verständnis für Bedürfnisse der einzelnen Fam.Mitglieder

Zeit-Umfag: 4 Termine wöchentlich, 5. + 6. Termin mit etwas Abstand.

Die Einheiten sind als Anregung, Ideen und Erfahrungen sammeln für Sie als Eltern gedacht. Im Verlauf der Wochen probieren Sie das Neue zuhause in Ihrer Familie aus…
Das Ziel in 6-Gruppen Einheiten ist, Sie als Eltern zu ermutigen, Anderes... Neues... in Ihrer Familie und Erziehung auszuprobieren.

Ebenfalls kann ich zu einzelnen Einheiten direkt in Ihre Familie zum FamRat hinzukommen oder den gesamten Prozess erarbeiten wir direkt „life“ in Ihrer Familie... wie es sich für Sie als ganze Familie passend/stimmig anfühlt...

Es geht in den Einheiten u.a. um:

  • Ihre Elternkompetenzen erweitern
  • neue Sichtweisen von Trainerin & weiteren TN zu erfahren
  • einen anderen/neuen Blick auf Ihre Familie bekommen
  • Struktur im Umgang mit Familien Themen ( was gibt es zu Essen?, wie/wo verbirngen wir die nächsten Ferien?, Zimmer/Wohnung aufräumen, Lieblingsessen?, etablieren Sie „PapaZeit“ „MamaZeit“, (Eltern brauchen ihre „Eigene Zeit“….)
  • Themen z.B.: MutZettel, Zugehörigkeitsgefühl, Gleichwertigkeit, Störverhalten von Kindern, Gesprächsführung, Ermutigende Qualitäten

Familien­aufstellung

Konflikte in der Familie, dem eigentlichen Nest, das Geborgenheit spenden soll, sind äußerst belastend für die Betroffenen. Eine Aufstellung als Teil der Familientherapie und Systemischen Therapie kann bei der Aufschlüsselung und Bewältigung belastender Situationen helfen.
Bei einer Aufstellung (im Sinne der HAKOMI®-Methode) externalisieren wir einzelne Situationen, Gedanken, Verhaltensweisen oder innere Gefühlswelten. Mit Hilfe von alltäglichen Gegenständen wird eine Szene, frei im Raum, dargestellt. Anhand dieser Szene und dem dazugehörigen Austausch - was diese Szene für Sie bedeutet und in Ihnen auslöst, wird eine Veränderung des Blickwinkels gefördert. Sie können, aus dieser neuen Beobachter-Position, die IST-Situation neu sortieren (teilweise anders bewerten) und über den Tellerrand hinaus schauen. Das schafft Verständnis, Mitgefühl, Akzeptanz und neue Motivation für Ihre Selbstfürsorge.

Verhaltensauffällige Kinder & Jugendliche begleiten

Für ADS/ADHS und allgemein Verhaltensauffällige Kinder & Jugendliche kann das Therapeutische Bogenschießen zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und Selbstwirksamkeit unterstützend und ergänzend eingesetzt werden.

Hier stehe ich als erfahrene Therapeutin der ganzen Familie zur Verfügung.

Kinder & Jugendliche begleite ich ausschließlich mit Therapeutischem Bogenschießen in Ihrer Entwicklung.

Wenden Sie sich auch für die HAKOMI®-Therapie oder Paartherapie an mich.

Lassen Sie uns Ihre Probleme, Ihre Unsicherheiten gemeinsam Projekte angehen.

EntwicklungsRaum Esther Backes - Logo
Zum Seitenanfang